Das offene Fan-Forum von
ostliga.tv

Heimmacht Dornbach (main)

verfasst von Onkel John, 06.05.2017, 11:54

» » » » Heimlich still und leise kämpft sich der Sportklub zu einer
» Heimmacht,
» » » wie
» » » » in längst vergangenen Tagen. Die beiden letzten Heim-Siege gegen
» die
» » » » Topteams Ritzing und Vienna sind nur der aktuelle Höhepunkt einer
» » » längeren
» » » » Entwicklung. Seit rund 8 Monaten ist der Sportklub zu Hause
» » » ungeschlagen
» » » » und die Chancen stehen gut, dass man in beiden letzten Heimspielen
» » » gegen
» » » » Schwechat und die Rapid Amateute ungeschlagen bleibt.
» » » »
» » » » Jank sei Dank geht man in Dornbach wieder gern auf Heimspiele.
» Hoffe
» » » die
» » » » Heimstärke kann langfristig ausgebaut werden.
» » »
» » » Träumst Du? Der Sieg gegen Ritzing war ein Geschenk und nicht ernst
» zu
» » » nehmen. Ein, Zwei gute Spiele können den Versager Jank nicht besser
» » machen.
» » » Seit Jank das Sagen hat gab es nur ein erbärmliches Gegurke, nicht
» zum
» » » anschauen. Wenn der und sein Team bleiben dann kannst die nächste
» » Saison
» » » vergessen.
» »
» » Unter Jank ist der Sportklub seit 06.09.2016 zu Hause ungeschlagen. Das
» » ist kein Traum. Das ist die Realität.
» » Aber manche haben eben ihre eigene "Wahrheit"
»
» Gratuliere Dir, Hr. Jank hat es geschafft gegen den Letzen und Prügelknabe
» der Liga zu Hause schon wieder ungeschlagen zu bleiben. Richtig, das ist
» die Realität und die "Wahrheit" eine tolle Leistung.

Genau so ist es. Der Sportklub ist nach wie vor seit Anfang September zu Hause ungeschlagen und hat mit dem gestrigen Tag zu 99% den Klassenerhalt gemeistert. Erstmals seit Jahren NICHT erst in der letzten Runde. Auch nicht nix.

Mäßige Leistung hin oder her.


gesamter Thread:

59955 Postings in 7752 Threads, 655 registrierte User, 69 User online (0 reg., 69 Gäste)
ostliga.tv-Forum | Nutzungsbedingungen & Impressum | Das alte Ostligaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum