Das offene Fan-Forum von
ostliga.tv

Die Zukunft der Ostliga ab 2018 (main)

1 1

verfasst von karli13, 03.05.2017, 11:22

» » Gestern war nicht nur für den Sportklub, für den Wiener Fußball ein
» » Traumtag - 7800 Zuseher sind Werbung höchster Klasse - sondern auch für
» die
» » Regionalliga Ost.
» » Eine Runde zuvor sah es anders aus: 500 Zuseher auf der Warte, 400 in
» » Parndorf, sonst oft nicht einmal 100 am Platz.
» » Nächstes Jahr kein Derby of Love sondern WSK/WSC gegen Karabakh - da
» wird
» » es keine Werbung geben. Ab 2018 fallen auch noch drei Aufsteiger weg,
» da
» » wird die Atraktivität der Liga schwer nach unten gefahren. Schon jetzt
» ist
» » es schwer aufstiegswillige Vereine in Wien und im Burgenland zu finden,
» das
» » Problem wird hier sicher noch akuter.
» » Gibt es eigentlich irgendwelche Arbeitskreise, welche sich dieser
» » Problematik annehmen und Lösungsansätze kreieren?

» Am besten du fragst den dr. Der ist ueber alles bestens informiert und
» weiss
» alles. Meistens ist er aber nicht zum aushalten mit seinem Geschreibe.

Der Dr. beschreibt das zur Zeit auf seiner hompage. Zum Glück ist er immer bestens informiert und sein Geschreibe ist zum aushalten im Gegensatz zu Deinem Stumpfsinn den Du öfters von Dir gibst.


gesamter Thread:

59955 Postings in 7752 Threads, 655 registrierte User, 57 User online (0 reg., 57 Gäste)
ostliga.tv-Forum | Nutzungsbedingungen & Impressum | Das alte Ostligaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum