Das offene Fan-Forum von
ostliga.tv

Die Zukunft der Ostliga ab 2018 (main)

verfasst von Sitte Moral Anstand, 02.05.2017, 20:07

Gestern war nicht nur für den Sportklub, für den Wiener Fußball ein Traumtag - 7800 Zuseher sind Werbung höchster Klasse - sondern auch für die Regionalliga Ost.
Eine Runde zuvor sah es anders aus: 500 Zuseher auf der Warte, 400 in Parndorf, sonst oft nicht einmal 100 am Platz.
Nächstes Jahr kein Derby of Love sondern WSK/WSC gegen Karabakh - da wird es keine Werbung geben. Ab 2018 fallen auch noch drei Aufsteiger weg, da wird die Atraktivität der Liga schwer nach unten gefahren. Schon jetzt ist es schwer aufstiegswillige Vereine in Wien und im Burgenland zu finden, das Problem wird hier sicher noch akuter.
Gibt es eigentlich irgendwelche Arbeitskreise, welche sich dieser Problematik annehmen und Lösungsansätze kreieren?


gesamter Thread:

59955 Postings in 7752 Threads, 655 registrierte User, 52 User online (0 reg., 52 Gäste)
ostliga.tv-Forum | Nutzungsbedingungen & Impressum | Das alte Ostligaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum