Das offene Fan-Forum von
ostliga.tv

Analyst

30.04.2017, 13:34
Notice: Undefined variable: entrydata in C:\Vroots\forum\votes.php on line 11
1 0
 

Ausgangslage Derby (main)

Bestes Auswärtsteam gegen die Mannschaft mit den wenigsten Heimsiegen.
Das beste Rückrunden Team gegen die Mannschaft mit den wenigsten Siegen in der zweiten Saisonhälfte.
Die torgefährlichste und abwehrstärkste Mannschaft der Liga gegen das Team mit den drittwenigsten erzielten Treffern der gesamten Liga.
Die Vienna mit einer Serie von 12 ungeschlagenen Spielen in Folge (davon 10 Siege), der Sportklub mit nur einem Sieg in den letzten 11 Spielen.

Noch nie zuvor war die Favoritenrolle vor einem Derby so eindeutig auf der Seite der Vienna wie vor diesem Derby. Während der Sportklub ums sportliche Überleben kämpft, spielt sich die Vienna im Jahr 2017 in einen Siegesrausch der seinesgleichen sucht. Der Fixabstieg ist für die Döblinger zwar nicht mehr zu verhindern, aber vorher möchten sich die blaugelben Kicker mit Topleistungen noch einmal ordentlich ins Schaufenster stellen. Und das geht nirgendwo besser als im Derby vor Rekordkulisse und unzähligen Medienberichterstattern und österreichischen Scouts.

Die Vienna wird daher morgen die mit Abstand beste Leistung der gesamten Saison abliefern. Für jeden einzelnen Spieler geht es um die restliche Karriere, teils um die eigene wirtschaftliche Existenz. Die werden morgen bis in die Haarspitzen motiviert sein und den ohnehin verunsicherten und mit sich selbst beschäftigten Sportklub überrennen. Alles andere als ein blaugelbes Schützenfest wäre eine Riesen Überraschung.

Jeder, der etwas anderes prophezeit und das fadenscheinig mit "jede Serie muss mal reißen" versucht mehr schlecht als recht zu begründen, hat keine Ahnung von Fußball.

Der Sportklub ist morgen so gut wie chancenlos.

Love forever

30.04.2017, 14:42

@ Analyst
0 1

Ausgangslage Derby

» Bestes Auswärtsteam gegen die Mannschaft mit den wenigsten Heimsiegen.
» Das beste Rückrunden Team gegen die Mannschaft mit den wenigsten Siegen in
» der zweiten Saisonhälfte.
» Die torgefährlichste und abwehrstärkste Mannschaft der Liga gegen das Team
» mit den drittwenigsten erzielten Treffern der gesamten Liga.
» Die Vienna mit einer Serie von 12 ungeschlagenen Spielen in Folge (davon
» 10 Siege), der Sportklub mit nur einem Sieg in den letzten 11 Spielen.
»
» Noch nie zuvor war die Favoritenrolle vor einem Derby so eindeutig auf der
» Seite der Vienna wie vor diesem Derby. Während der Sportklub ums sportliche
» Überleben kämpft, spielt sich die Vienna im Jahr 2017 in einen Siegesrausch
» der seinesgleichen sucht. Der Fixabstieg ist für die Döblinger zwar nicht
» mehr zu verhindern, aber vorher möchten sich die blaugelben Kicker mit
» Topleistungen noch einmal ordentlich ins Schaufenster stellen. Und das geht
» nirgendwo besser als im Derby vor Rekordkulisse und unzähligen
» Medienberichterstattern und österreichischen Scouts.
»
» Die Vienna wird daher morgen die mit Abstand beste Leistung der gesamten
» Saison abliefern. Für jeden einzelnen Spieler geht es um die restliche
» Karriere, teils um die eigene wirtschaftliche Existenz. Die werden morgen
» bis in die Haarspitzen motiviert sein und den ohnehin verunsicherten und
» mit sich selbst beschäftigten Sportklub überrennen. Alles andere als ein
» blaugelbes Schützenfest wäre eine Riesen Überraschung.
»
» Jeder, der etwas anderes prophezeit und das fadenscheinig mit "jede Serie
» muss mal reißen" versucht mehr schlecht als recht zu begründen, hat keine
» Ahnung von Fußball.
»
» Der Sportklub ist morgen so gut wie chancenlos.

Das ist so gut wie ausgeschlossen, handelt es sich doch um das "Derby of Love" (Friendship war wahrscheinlich zu wenig...)tun sich doch Liebende untereinander nicht weh. Vienna verläßt die RLO, der WSK bekommt wieder rechtzeitg Geschenke - auf Ritzing folgt die Vienna und wieder werden sie die Liga im Zweifel halten!

Analyst

30.04.2017, 14:57

@ Love forever
2 0

Ausgangslage Derby

» » Bestes Auswärtsteam gegen die Mannschaft mit den wenigsten Heimsiegen.
» » Das beste Rückrunden Team gegen die Mannschaft mit den wenigsten Siegen
» in
» » der zweiten Saisonhälfte.
» » Die torgefährlichste und abwehrstärkste Mannschaft der Liga gegen das
» Team
» » mit den drittwenigsten erzielten Treffern der gesamten Liga.
» » Die Vienna mit einer Serie von 12 ungeschlagenen Spielen in Folge
» (davon
» » 10 Siege), der Sportklub mit nur einem Sieg in den letzten 11 Spielen.
» »
» » Noch nie zuvor war die Favoritenrolle vor einem Derby so eindeutig auf
» der
» » Seite der Vienna wie vor diesem Derby. Während der Sportklub ums
» sportliche
» » Überleben kämpft, spielt sich die Vienna im Jahr 2017 in einen
» Siegesrausch
» » der seinesgleichen sucht. Der Fixabstieg ist für die Döblinger zwar
» nicht
» » mehr zu verhindern, aber vorher möchten sich die blaugelben Kicker mit
» » Topleistungen noch einmal ordentlich ins Schaufenster stellen. Und das
» geht
» » nirgendwo besser als im Derby vor Rekordkulisse und unzähligen
» » Medienberichterstattern und österreichischen Scouts.
» »
» » Die Vienna wird daher morgen die mit Abstand beste Leistung der
» gesamten
» » Saison abliefern. Für jeden einzelnen Spieler geht es um die restliche
» » Karriere, teils um die eigene wirtschaftliche Existenz. Die werden
» morgen
» » bis in die Haarspitzen motiviert sein und den ohnehin verunsicherten
» und
» » mit sich selbst beschäftigten Sportklub überrennen. Alles andere als
» ein
» » blaugelbes Schützenfest wäre eine Riesen Überraschung.
» »
» » Jeder, der etwas anderes prophezeit und das fadenscheinig mit "jede
» Serie
» » muss mal reißen" versucht mehr schlecht als recht zu begründen, hat
» keine
» » Ahnung von Fußball.
» »
» » Der Sportklub ist morgen so gut wie chancenlos.
»
» Das ist so gut wie ausgeschlossen, handelt es sich doch um das "Derby of
» Love" (Friendship war wahrscheinlich zu wenig...)tun sich doch Liebende
» untereinander nicht weh. Vienna verläßt die RLO, der WSK bekommt wieder
» rechtzeitg Geschenke - auf Ritzing folgt die Vienna und wieder werden sie
» die Liga im Zweifel halten!

Sie glauben also tatsächlich dass die Vienna Spieler - denen es allesamt um die eigene Zukunft geht - aus "Liebe" (die wenn überhaupt nur die Fans gegenseitig füreinander empfinden, sicher nicht die Spieler) schlechter spielen oder gar absichtlich verlieren werden?

Lassen Sie mich raten: sie haben nie selbst Fußball gespielt und kennen keinen einzigen der Vienna Spieler persönlich. Ansonsten würden Sie diesen Spielern niemals so eine bodenlose Frechheit unterstellen. Und das bereits bevor das Spiel überhaupt angepfiffen wurde.

So was nennt man Verleumdung!

Love forever

30.04.2017, 15:40

@ Analyst

Ausgangslage Derby

» » » Bestes Auswärtsteam gegen die Mannschaft mit den wenigsten Heimsiegen.
» » » Das beste Rückrunden Team gegen die Mannschaft mit den wenigsten
» Siegen
» » in
» » » der zweiten Saisonhälfte.
» » » Die torgefährlichste und abwehrstärkste Mannschaft der Liga gegen das
» » Team
» » » mit den drittwenigsten erzielten Treffern der gesamten Liga.
» » » Die Vienna mit einer Serie von 12 ungeschlagenen Spielen in Folge
» » (davon
» » » 10 Siege), der Sportklub mit nur einem Sieg in den letzten 11
» Spielen.
» » »
» » » Noch nie zuvor war die Favoritenrolle vor einem Derby so eindeutig
» auf
» » der
» » » Seite der Vienna wie vor diesem Derby. Während der Sportklub ums
» » sportliche
» » » Überleben kämpft, spielt sich die Vienna im Jahr 2017 in einen
» » Siegesrausch
» » » der seinesgleichen sucht. Der Fixabstieg ist für die Döblinger zwar
» » nicht
» » » mehr zu verhindern, aber vorher möchten sich die blaugelben Kicker
» mit
» » » Topleistungen noch einmal ordentlich ins Schaufenster stellen. Und
» das
» » geht
» » » nirgendwo besser als im Derby vor Rekordkulisse und unzähligen
» » » Medienberichterstattern und österreichischen Scouts.
» » »
» » » Die Vienna wird daher morgen die mit Abstand beste Leistung der
» » gesamten
» » » Saison abliefern. Für jeden einzelnen Spieler geht es um die
» restliche
» » » Karriere, teils um die eigene wirtschaftliche Existenz. Die werden
» » morgen
» » » bis in die Haarspitzen motiviert sein und den ohnehin verunsicherten
» » und
» » » mit sich selbst beschäftigten Sportklub überrennen. Alles andere als
» » ein
» » » blaugelbes Schützenfest wäre eine Riesen Überraschung.
» » »
» » » Jeder, der etwas anderes prophezeit und das fadenscheinig mit "jede
» » Serie
» » » muss mal reißen" versucht mehr schlecht als recht zu begründen, hat
» » keine
» » » Ahnung von Fußball.
» » »
» » » Der Sportklub ist morgen so gut wie chancenlos.
» »
» » Das ist so gut wie ausgeschlossen, handelt es sich doch um das "Derby
» of
» » Love" (Friendship war wahrscheinlich zu wenig...)tun sich doch Liebende
»
» » untereinander nicht weh. Vienna verläßt die RLO, der WSK bekommt wieder
» » rechtzeitg Geschenke - auf Ritzing folgt die Vienna und wieder werden
» sie
» » die Liga im Zweifel halten!
»
» Sie glauben also tatsächlich dass die Vienna Spieler - denen es allesamt
» um die eigene Zukunft geht - aus "Liebe" (die wenn überhaupt nur die Fans
» gegenseitig füreinander empfinden, sicher nicht die Spieler) schlechter
» spielen oder gar absichtlich verlieren werden?
»
» Lassen Sie mich raten: sie haben nie selbst Fußball gespielt und kennen
» keinen einzigen der Vienna Spieler persönlich. Ansonsten würden Sie diesen
» Spielern niemals so eine bodenlose Frechheit unterstellen. Und das bereits
» bevor das Spiel überhaupt angepfiffen wurde.
»
» So was nennt man Verleumdung!

Da Sie auf mein Post so heftig reagiert haben, gestehe ich ein, einen Fehler gemacht zu haben. Ich hätte mein Post in Fragestellung formulieren sollen (so war es auch gemeint)! Den Vienna Spielern möchte ich gar nichts unterstellen, aber es könnte ja durchaus sein, dass man sich unter Nachbarn aufgrund gewisser Konstellationen nicht weh tut. Konjunktiv, also keine Verleumdung!

Analyst

30.04.2017, 15:48

@ Love forever
0 2

Ausgangslage Derby

» » » » Bestes Auswärtsteam gegen die Mannschaft mit den wenigsten
» Heimsiegen.
» » » » Das beste Rückrunden Team gegen die Mannschaft mit den wenigsten
» » Siegen
» » » in
» » » » der zweiten Saisonhälfte.
» » » » Die torgefährlichste und abwehrstärkste Mannschaft der Liga gegen
» das
» » » Team
» » » » mit den drittwenigsten erzielten Treffern der gesamten Liga.
» » » » Die Vienna mit einer Serie von 12 ungeschlagenen Spielen in Folge
» » » (davon
» » » » 10 Siege), der Sportklub mit nur einem Sieg in den letzten 11
» » Spielen.
» » » »
» » » » Noch nie zuvor war die Favoritenrolle vor einem Derby so eindeutig
» » auf
» » » der
» » » » Seite der Vienna wie vor diesem Derby. Während der Sportklub ums
» » » sportliche
» » » » Überleben kämpft, spielt sich die Vienna im Jahr 2017 in einen
» » » Siegesrausch
» » » » der seinesgleichen sucht. Der Fixabstieg ist für die Döblinger zwar
» » » nicht
» » » » mehr zu verhindern, aber vorher möchten sich die blaugelben Kicker
» » mit
» » » » Topleistungen noch einmal ordentlich ins Schaufenster stellen. Und
» » das
» » » geht
» » » » nirgendwo besser als im Derby vor Rekordkulisse und unzähligen
» » » » Medienberichterstattern und österreichischen Scouts.
» » » »
» » » » Die Vienna wird daher morgen die mit Abstand beste Leistung der
» » » gesamten
» » » » Saison abliefern. Für jeden einzelnen Spieler geht es um die
» » restliche
» » » » Karriere, teils um die eigene wirtschaftliche Existenz. Die werden
» » » morgen
» » » » bis in die Haarspitzen motiviert sein und den ohnehin
» verunsicherten
» » » und
» » » » mit sich selbst beschäftigten Sportklub überrennen. Alles andere
» als
» » » ein
» » » » blaugelbes Schützenfest wäre eine Riesen Überraschung.
» » » »
» » » » Jeder, der etwas anderes prophezeit und das fadenscheinig mit "jede
» » » Serie
» » » » muss mal reißen" versucht mehr schlecht als recht zu begründen, hat
» » » keine
» » » » Ahnung von Fußball.
» » » »
» » » » Der Sportklub ist morgen so gut wie chancenlos.
» » »
» » » Das ist so gut wie ausgeschlossen, handelt es sich doch um das
» "Derby
» » of
» » » Love" (Friendship war wahrscheinlich zu wenig...)tun sich doch
» Liebende
» »
» » » untereinander nicht weh. Vienna verläßt die RLO, der WSK bekommt
» wieder
» » » rechtzeitg Geschenke - auf Ritzing folgt die Vienna und wieder werden
» » sie
» » » die Liga im Zweifel halten!
» »
» » Sie glauben also tatsächlich dass die Vienna Spieler - denen es
» allesamt
» » um die eigene Zukunft geht - aus "Liebe" (die wenn überhaupt nur die
» Fans
» » gegenseitig füreinander empfinden, sicher nicht die Spieler) schlechter
» » spielen oder gar absichtlich verlieren werden?
» »
» » Lassen Sie mich raten: sie haben nie selbst Fußball gespielt und kennen
» » keinen einzigen der Vienna Spieler persönlich. Ansonsten würden Sie
» diesen
» » Spielern niemals so eine bodenlose Frechheit unterstellen. Und das
» bereits
» » bevor das Spiel überhaupt angepfiffen wurde.
» »
» » So was nennt man Verleumdung!
»
» Da Sie auf mein Post so heftig reagiert haben, gestehe ich ein, einen
» Fehler gemacht zu haben. Ich hätte mein Post in Fragestellung formulieren
» sollen (so war es auch gemeint)! Den Vienna Spielern möchte ich gar nichts
» unterstellen, aber es könnte ja durchaus sein, dass man sich unter Nachbarn
» aufgrund gewisser Konstellationen nicht weh tut. Konjunktiv, also keine
» Verleumdung!

Jaja, so sind sie die Internethelden.

Immer bereits im Vorfeld Vermutungen und Diffamierungen in den Raum stellen, ohne das auch nur eine einzige Minute gespielt wurde. Hauptsache schön Stimmung in die eine oder andere Richtung machen.

Wäre ich Anwalt einer der Vienna Spieler würde ich sie für diesen Rufmord in Grund und Boden klagen!

blubb

30.04.2017, 20:07

@ Analyst

Ausgangslage Derby

stimmt das eigentlich, dass bei der vienna bisher nur 200 karten abgesetzt wurden ?

scrumhalf2

30.04.2017, 22:59

@ Analyst

Ausgangslage Derby

» Bestes Auswärtsteam gegen die Mannschaft mit den wenigsten Heimsiegen.
» Das beste Rückrunden Team gegen die Mannschaft mit den wenigsten Siegen in
» der zweiten Saisonhälfte.
» Die torgefährlichste und abwehrstärkste Mannschaft der Liga gegen das Team
» mit den drittwenigsten erzielten Treffern der gesamten Liga.
» Die Vienna mit einer Serie von 12 ungeschlagenen Spielen in Folge (davon
» 10 Siege), der Sportklub mit nur einem Sieg in den letzten 11 Spielen.
»
» Noch nie zuvor war die Favoritenrolle vor einem Derby so eindeutig auf der
» Seite der Vienna wie vor diesem Derby. Während der Sportklub ums sportliche
» Überleben kämpft, spielt sich die Vienna im Jahr 2017 in einen Siegesrausch
» der seinesgleichen sucht. Der Fixabstieg ist für die Döblinger zwar nicht
» mehr zu verhindern, aber vorher möchten sich die blaugelben Kicker mit
» Topleistungen noch einmal ordentlich ins Schaufenster stellen. Und das geht
» nirgendwo besser als im Derby vor Rekordkulisse und unzähligen
» Medienberichterstattern und österreichischen Scouts.
»
» Die Vienna wird daher morgen die mit Abstand beste Leistung der gesamten
» Saison abliefern. Für jeden einzelnen Spieler geht es um die restliche
» Karriere, teils um die eigene wirtschaftliche Existenz. Die werden morgen
» bis in die Haarspitzen motiviert sein und den ohnehin verunsicherten und
» mit sich selbst beschäftigten Sportklub überrennen. Alles andere als ein
» blaugelbes Schützenfest wäre eine Riesen Überraschung.
»
» Jeder, der etwas anderes prophezeit und das fadenscheinig mit "jede Serie
» muss mal reißen" versucht mehr schlecht als recht zu begründen, hat keine
» Ahnung von Fußball.
»
» Der Sportklub ist morgen so gut wie chancenlos.

Die Vienna hat in den letzten Spielen nicht wirklich überzeugt, der WSK seine Sieglosserie beendet. Der Kader der Vienne ist besser, aber der WSK spielt daheim. Ich erwarte ein enges Spiel, dessen Ausgang völlig offen ist!

Analyst

30.04.2017, 23:10

@ scrumhalf2
1 0

Ausgangslage Derby

» » Bestes Auswärtsteam gegen die Mannschaft mit den wenigsten Heimsiegen.
» » Das beste Rückrunden Team gegen die Mannschaft mit den wenigsten Siegen
» in
» » der zweiten Saisonhälfte.
» » Die torgefährlichste und abwehrstärkste Mannschaft der Liga gegen das
» Team
» » mit den drittwenigsten erzielten Treffern der gesamten Liga.
» » Die Vienna mit einer Serie von 12 ungeschlagenen Spielen in Folge
» (davon
» » 10 Siege), der Sportklub mit nur einem Sieg in den letzten 11 Spielen.
» »
» » Noch nie zuvor war die Favoritenrolle vor einem Derby so eindeutig auf
» der
» » Seite der Vienna wie vor diesem Derby. Während der Sportklub ums
» sportliche
» » Überleben kämpft, spielt sich die Vienna im Jahr 2017 in einen
» Siegesrausch
» » der seinesgleichen sucht. Der Fixabstieg ist für die Döblinger zwar
» nicht
» » mehr zu verhindern, aber vorher möchten sich die blaugelben Kicker mit
» » Topleistungen noch einmal ordentlich ins Schaufenster stellen. Und das
» geht
» » nirgendwo besser als im Derby vor Rekordkulisse und unzähligen
» » Medienberichterstattern und österreichischen Scouts.
» »
» » Die Vienna wird daher morgen die mit Abstand beste Leistung der
» gesamten
» » Saison abliefern. Für jeden einzelnen Spieler geht es um die restliche
» » Karriere, teils um die eigene wirtschaftliche Existenz. Die werden
» morgen
» » bis in die Haarspitzen motiviert sein und den ohnehin verunsicherten
» und
» » mit sich selbst beschäftigten Sportklub überrennen. Alles andere als
» ein
» » blaugelbes Schützenfest wäre eine Riesen Überraschung.
» »
» » Jeder, der etwas anderes prophezeit und das fadenscheinig mit "jede
» Serie
» » muss mal reißen" versucht mehr schlecht als recht zu begründen, hat
» keine
» » Ahnung von Fußball.
» »
» » Der Sportklub ist morgen so gut wie chancenlos.
»
» Die Vienna hat in den letzten Spielen nicht wirklich überzeugt, der WSK
» seine Sieglosserie beendet. Der Kader der Vienne ist besser, aber der WSK
» spielt daheim. Ich erwarte ein enges Spiel, dessen Ausgang völlig offen
» ist!

Die Vienna hat "in den letzten Spielen nicht wirklich überzeugt"? Lieb. Und trotzdem haben sie allesamt gewonnen.
Der Sportklub hingegen hat schon lange nicht mehr "richtig überzeugt". Von Siegen (abgesehen von der Ritzing Partie) ganz zu schweigen.

Wer da von einem engen Spiel und einer offenen Partie ausgeht, kann wirklich nicht viel Ahnung von Fußball haben.
Noch nie zuvor in der Rlo Geschichte war der Unterschied zwischen dem Wsk und der Vienna wohl sooo deutlich wie vor dieser Begegnung. Nur Tromayer und ein paar Blinde hier im Forum wollen das nicht wahr haben.

Jeder neutrale Ostliga Fan weiß aber Bescheid, genauso wie sämtliche Buchmacher eine eindeutige Sprache sprechen.
Alles andere als ein klarer Vienna Sieg wäre eine riesige Überraschung.

Soccerlyst

01.05.2017, 07:06

@ Analyst

Ausgangslage Derby

»
» Die Vienna hat "in den letzten Spielen nicht wirklich überzeugt"? Lieb.
» Und trotzdem haben sie allesamt gewonnen.
» Der Sportklub hingegen hat schon lange nicht mehr "richtig überzeugt". Von
» Siegen (abgesehen von der Ritzing Partie) ganz zu schweigen.
»
» Wer da von einem engen Spiel und einer offenen Partie ausgeht, kann
» wirklich nicht viel Ahnung von Fußball haben.
» Noch nie zuvor in der Rlo Geschichte war der Unterschied zwischen dem Wsk
» und der Vienna wohl sooo deutlich wie vor dieser Begegnung. Nur Tromayer
» und ein paar Blinde hier im Forum wollen das nicht wahr haben.
»
» Jeder neutrale Ostliga Fan weiß aber Bescheid, genauso wie sämtliche
» Buchmacher eine eindeutige Sprache sprechen.
» Alles andere als ein klarer Vienna Sieg wäre eine riesige Überraschung.

Und, im Fussball gibt es riesige Überrachungen, und das ist das schöne daran.

Bertini

01.05.2017, 18:23

@ Analyst
1 0

Ausgangslage Derby

» » » Bestes Auswärtsteam gegen die Mannschaft mit den wenigsten Heimsiegen.
» » » Das beste Rückrunden Team gegen die Mannschaft mit den wenigsten
» Siegen
» » in
» » » der zweiten Saisonhälfte.
» » » Die torgefährlichste und abwehrstärkste Mannschaft der Liga gegen das
» » Team
» » » mit den drittwenigsten erzielten Treffern der gesamten Liga.
» » » Die Vienna mit einer Serie von 12 ungeschlagenen Spielen in Folge
» » (davon
» » » 10 Siege), der Sportklub mit nur einem Sieg in den letzten 11
» Spielen.
» » »
» » » Noch nie zuvor war die Favoritenrolle vor einem Derby so eindeutig
» auf
» » der
» » » Seite der Vienna wie vor diesem Derby. Während der Sportklub ums
» » sportliche
» » » Überleben kämpft, spielt sich die Vienna im Jahr 2017 in einen
» » Siegesrausch
» » » der seinesgleichen sucht. Der Fixabstieg ist für die Döblinger zwar
» » nicht
» » » mehr zu verhindern, aber vorher möchten sich die blaugelben Kicker
» mit
» » » Topleistungen noch einmal ordentlich ins Schaufenster stellen. Und
» das
» » geht
» » » nirgendwo besser als im Derby vor Rekordkulisse und unzähligen
» » » Medienberichterstattern und österreichischen Scouts.
» » »
» » » Die Vienna wird daher morgen die mit Abstand beste Leistung der
» » gesamten
» » » Saison abliefern. Für jeden einzelnen Spieler geht es um die
» restliche
» » » Karriere, teils um die eigene wirtschaftliche Existenz. Die werden
» » morgen
» » » bis in die Haarspitzen motiviert sein und den ohnehin verunsicherten
» » und
» » » mit sich selbst beschäftigten Sportklub überrennen. Alles andere als
» » ein
» » » blaugelbes Schützenfest wäre eine Riesen Überraschung.
» » »
» » » Jeder, der etwas anderes prophezeit und das fadenscheinig mit "jede
» » Serie
» » » muss mal reißen" versucht mehr schlecht als recht zu begründen, hat
» » keine
» » » Ahnung von Fußball.
» » »
» » » Der Sportklub ist morgen so gut wie chancenlos.
» »
» » Die Vienna hat in den letzten Spielen nicht wirklich überzeugt, der WSK
» » seine Sieglosserie beendet. Der Kader der Vienne ist besser, aber der
» WSK
» » spielt daheim. Ich erwarte ein enges Spiel, dessen Ausgang völlig offen
» » ist!
»
» Die Vienna hat "in den letzten Spielen nicht wirklich überzeugt"? Lieb.
» Und trotzdem haben sie allesamt gewonnen.
» Der Sportklub hingegen hat schon lange nicht mehr "richtig überzeugt". Von
» Siegen (abgesehen von der Ritzing Partie) ganz zu schweigen.
»
» Wer da von einem engen Spiel und einer offenen Partie ausgeht, kann
» wirklich nicht viel Ahnung von Fußball haben.
» Noch nie zuvor in der Rlo Geschichte war der Unterschied zwischen dem Wsk
» und der Vienna wohl sooo deutlich wie vor dieser Begegnung. Nur Tromayer
» und ein paar Blinde hier im Forum wollen das nicht wahr haben.
»
» Jeder neutrale Ostliga Fan weiß aber Bescheid, genauso wie sämtliche
» Buchmacher eine eindeutige Sprache sprechen.
» Alles andere als ein klarer Vienna Sieg wäre eine riesige Überraschung.

Was Du für eine Ahnung vom Fußball hast ist jetzt jedem klar nämlich NULL.

framar

E-Mail

wien,
01.05.2017, 18:45

@ Bertini
0 2

Ausgangslage Derby

» » » » Bestes Auswärtsteam gegen die Mannschaft mit den wenigsten
» Heimsiegen.
» » » » Das beste Rückrunden Team gegen die Mannschaft mit den wenigsten
» » Siegen
» » » in
» » » » der zweiten Saisonhälfte.
» » » » Die torgefährlichste und abwehrstärkste Mannschaft der Liga gegen
» das
» » » Team
» » » » mit den drittwenigsten erzielten Treffern der gesamten Liga.
» » » » Die Vienna mit einer Serie von 12 ungeschlagenen Spielen in Folge
» » » (davon
» » » » 10 Siege), der Sportklub mit nur einem Sieg in den letzten 11
» » Spielen.
» » » »
» » » » Noch nie zuvor war die Favoritenrolle vor einem Derby so eindeutig
» » auf
» » » der
» » » » Seite der Vienna wie vor diesem Derby. Während der Sportklub ums
» » » sportliche
» » » » Überleben kämpft, spielt sich die Vienna im Jahr 2017 in einen
» » » Siegesrausch
» » » » der seinesgleichen sucht. Der Fixabstieg ist für die Döblinger zwar
» » » nicht
» » » » mehr zu verhindern, aber vorher möchten sich die blaugelben Kicker
» » mit
» » » » Topleistungen noch einmal ordentlich ins Schaufenster stellen. Und
» » das
» » » geht
» » » » nirgendwo besser als im Derby vor Rekordkulisse und unzähligen
» » » » Medienberichterstattern und österreichischen Scouts.
» » » »
» » » » Die Vienna wird daher morgen die mit Abstand beste Leistung der
» » » gesamten
» » » » Saison abliefern. Für jeden einzelnen Spieler geht es um die
» » restliche
» » » » Karriere, teils um die eigene wirtschaftliche Existenz. Die werden
» » » morgen
» » » » bis in die Haarspitzen motiviert sein und den ohnehin
» verunsicherten
» » » und
» » » » mit sich selbst beschäftigten Sportklub überrennen. Alles andere
» als
» » » ein
» » » » blaugelbes Schützenfest wäre eine Riesen Überraschung.
» » » »
» » » » Jeder, der etwas anderes prophezeit und das fadenscheinig mit "jede
» » » Serie
» » » » muss mal reißen" versucht mehr schlecht als recht zu begründen, hat
» » » keine
» » » » Ahnung von Fußball.
» » » »
» » » » Der Sportklub ist morgen so gut wie chancenlos.
» » »
» » » Die Vienna hat in den letzten Spielen nicht wirklich überzeugt, der
» WSK
» » » seine Sieglosserie beendet. Der Kader der Vienne ist besser, aber der
» » WSK
» » » spielt daheim. Ich erwarte ein enges Spiel, dessen Ausgang völlig
» offen
» » » ist!
» »
» » Die Vienna hat "in den letzten Spielen nicht wirklich überzeugt"? Lieb.
» » Und trotzdem haben sie allesamt gewonnen.
» » Der Sportklub hingegen hat schon lange nicht mehr "richtig überzeugt".
» Von
» » Siegen (abgesehen von der Ritzing Partie) ganz zu schweigen.
» »
» » Wer da von einem engen Spiel und einer offenen Partie ausgeht, kann
» » wirklich nicht viel Ahnung von Fußball haben.
» » Noch nie zuvor in der Rlo Geschichte war der Unterschied zwischen dem
» Wsk
» » und der Vienna wohl sooo deutlich wie vor dieser Begegnung. Nur
» Tromayer
» » und ein paar Blinde hier im Forum wollen das nicht wahr haben.
» »
» » Jeder neutrale Ostliga Fan weiß aber Bescheid, genauso wie sämtliche
» » Buchmacher eine eindeutige Sprache sprechen.
» » Alles andere als ein klarer Vienna Sieg wäre eine riesige Überraschung.
»
» Was Du für eine Ahnung vom Fußball hast ist jetzt jedem klar nämlich NULL.und du nudelaug hast no weniger. Bist wahrscheinlich beim dr. Angestellt.

Bertini

01.05.2017, 19:06

@ framar
0 2

Ausgangslage Derby

» » » » » Bestes Auswärtsteam gegen die Mannschaft mit den wenigsten
» » Heimsiegen.
» » » » » Das beste Rückrunden Team gegen die Mannschaft mit den wenigsten
» » » Siegen
» » » » in
» » » » » der zweiten Saisonhälfte.
» » » » » Die torgefährlichste und abwehrstärkste Mannschaft der Liga gegen
» » das
» » » » Team
» » » » » mit den drittwenigsten erzielten Treffern der gesamten Liga.
» » » » » Die Vienna mit einer Serie von 12 ungeschlagenen Spielen in Folge
» » » » (davon
» » » » » 10 Siege), der Sportklub mit nur einem Sieg in den letzten 11
» » » Spielen.
» » » » »
» » » » » Noch nie zuvor war die Favoritenrolle vor einem Derby so
» eindeutig
» » » auf
» » » » der
» » » » » Seite der Vienna wie vor diesem Derby. Während der Sportklub ums
» » » » sportliche
» » » » » Überleben kämpft, spielt sich die Vienna im Jahr 2017 in einen
» » » » Siegesrausch
» » » » » der seinesgleichen sucht. Der Fixabstieg ist für die Döblinger
» zwar
» » » » nicht
» » » » » mehr zu verhindern, aber vorher möchten sich die blaugelben
» Kicker
» » » mit
» » » » » Topleistungen noch einmal ordentlich ins Schaufenster stellen.
» Und
» » » das
» » » » geht
» » » » » nirgendwo besser als im Derby vor Rekordkulisse und unzähligen
» » » » » Medienberichterstattern und österreichischen Scouts.
» » » » »
» » » » » Die Vienna wird daher morgen die mit Abstand beste Leistung der
» » » » gesamten
» » » » » Saison abliefern. Für jeden einzelnen Spieler geht es um die
» » » restliche
» » » » » Karriere, teils um die eigene wirtschaftliche Existenz. Die
» werden
» » » » morgen
» » » » » bis in die Haarspitzen motiviert sein und den ohnehin
» » verunsicherten
» » » » und
» » » » » mit sich selbst beschäftigten Sportklub überrennen. Alles andere
» » als
» » » » ein
» » » » » blaugelbes Schützenfest wäre eine Riesen Überraschung.
» » » » »
» » » » » Jeder, der etwas anderes prophezeit und das fadenscheinig mit
» "jede
» » » » Serie
» » » » » muss mal reißen" versucht mehr schlecht als recht zu begründen,
» hat
» » » » keine
» » » » » Ahnung von Fußball.
» » » » »
» » » » » Der Sportklub ist morgen so gut wie chancenlos.
» » » »
» » » » Die Vienna hat in den letzten Spielen nicht wirklich überzeugt, der
» » WSK
» » » » seine Sieglosserie beendet. Der Kader der Vienne ist besser, aber
» der
» » » WSK
» » » » spielt daheim. Ich erwarte ein enges Spiel, dessen Ausgang völlig
» » offen
» » » » ist!
» » »
» » » Die Vienna hat "in den letzten Spielen nicht wirklich überzeugt"?
» Lieb.
» » » Und trotzdem haben sie allesamt gewonnen.
» » » Der Sportklub hingegen hat schon lange nicht mehr "richtig
» überzeugt".
» » Von
» » » Siegen (abgesehen von der Ritzing Partie) ganz zu schweigen.
» » »
» » » Wer da von einem engen Spiel und einer offenen Partie ausgeht, kann
» » » wirklich nicht viel Ahnung von Fußball haben.
» » » Noch nie zuvor in der Rlo Geschichte war der Unterschied zwischen dem
» » Wsk
» » » und der Vienna wohl sooo deutlich wie vor dieser Begegnung. Nur
» » Tromayer
» » » und ein paar Blinde hier im Forum wollen das nicht wahr haben.
» » »
» » » Jeder neutrale Ostliga Fan weiß aber Bescheid, genauso wie sämtliche
» » » Buchmacher eine eindeutige Sprache sprechen.
» » » Alles andere als ein klarer Vienna Sieg wäre eine riesige
» Überraschung.
» »
» » Was Du für eine Ahnung vom Fußball hast ist jetzt jedem klar nämlich
» NULL.und du nudelaug hast no weniger. Bist wahrscheinlich beim dr.
» Angestellt.

Hallo framar. Du bist das primitivste und dümmste was das Forum zu bieten hat. Ohne Deinen krankhaften dr. Komplex zu erwähnen.

Spielerlegende

01.05.2017, 21:12

@ Analyst
1 0

Ausgangslage Derby

» Bestes Auswärtsteam gegen die Mannschaft mit den wenigsten Heimsiegen.
» Das beste Rückrunden Team gegen die Mannschaft mit den wenigsten Siegen in
» der zweiten Saisonhälfte.
» Die torgefährlichste und abwehrstärkste Mannschaft der Liga gegen das Team
» mit den drittwenigsten erzielten Treffern der gesamten Liga.
» Die Vienna mit einer Serie von 12 ungeschlagenen Spielen in Folge (davon
» 10 Siege), der Sportklub mit nur einem Sieg in den letzten 11 Spielen.
»
» Noch nie zuvor war die Favoritenrolle vor einem Derby so eindeutig auf der
» Seite der Vienna wie vor diesem Derby. Während der Sportklub ums sportliche
» Überleben kämpft, spielt sich die Vienna im Jahr 2017 in einen Siegesrausch
» der seinesgleichen sucht. Der Fixabstieg ist für die Döblinger zwar nicht
» mehr zu verhindern, aber vorher möchten sich die blaugelben Kicker mit
» Topleistungen noch einmal ordentlich ins Schaufenster stellen. Und das geht
» nirgendwo besser als im Derby vor Rekordkulisse und unzähligen
» Medienberichterstattern und österreichischen Scouts.
»
» Die Vienna wird daher morgen die mit Abstand beste Leistung der gesamten
» Saison abliefern. Für jeden einzelnen Spieler geht es um die restliche
» Karriere, teils um die eigene wirtschaftliche Existenz. Die werden morgen
» bis in die Haarspitzen motiviert sein und den ohnehin verunsicherten und
» mit sich selbst beschäftigten Sportklub überrennen. Alles andere als ein
» blaugelbes Schützenfest wäre eine Riesen Überraschung.
»
» Jeder, der etwas anderes prophezeit und das fadenscheinig mit "jede Serie
» muss mal reißen" versucht mehr schlecht als recht zu begründen, hat keine
» Ahnung von Fußball.
»
» Der Sportklub ist morgen so gut wie chancenlos.

Aber nur "so gut wie" ;-)

Ramona

02.05.2017, 10:49

@ Analyst

Ausgangslage Derby

» Bestes Auswärtsteam gegen die Mannschaft mit den wenigsten Heimsiegen.
» Das beste Rückrunden Team gegen die Mannschaft mit den wenigsten Siegen in
» der zweiten Saisonhälfte.
» Die torgefährlichste und abwehrstärkste Mannschaft der Liga gegen das Team
» mit den drittwenigsten erzielten Treffern der gesamten Liga.
» Die Vienna mit einer Serie von 12 ungeschlagenen Spielen in Folge (davon
» 10 Siege), der Sportklub mit nur einem Sieg in den letzten 11 Spielen.
»
» Noch nie zuvor war die Favoritenrolle vor einem Derby so eindeutig auf der
» Seite der Vienna wie vor diesem Derby. Während der Sportklub ums sportliche
» Überleben kämpft, spielt sich die Vienna im Jahr 2017 in einen Siegesrausch
» der seinesgleichen sucht. Der Fixabstieg ist für die Döblinger zwar nicht
» mehr zu verhindern, aber vorher möchten sich die blaugelben Kicker mit
» Topleistungen noch einmal ordentlich ins Schaufenster stellen. Und das geht
» nirgendwo besser als im Derby vor Rekordkulisse und unzähligen
» Medienberichterstattern und österreichischen Scouts.
»
» Die Vienna wird daher morgen die mit Abstand beste Leistung der gesamten
» Saison abliefern. Für jeden einzelnen Spieler geht es um die restliche
» Karriere, teils um die eigene wirtschaftliche Existenz. Die werden morgen
» bis in die Haarspitzen motiviert sein und den ohnehin verunsicherten und
» mit sich selbst beschäftigten Sportklub überrennen. Alles andere als ein
» blaugelbes Schützenfest wäre eine Riesen Überraschung.
»
» Jeder, der etwas anderes prophezeit und das fadenscheinig mit "jede Serie
» muss mal reißen" versucht mehr schlecht als recht zu begründen, hat keine
» Ahnung von Fußball.
»
» Der Sportklub ist morgen so gut wie chancenlos.

Ahnungsloser Analyst :-):-):-):-):-):-):-)

hansi darmtor

02.05.2017, 11:02

@ Ramona

Ausgangslage Derby

» » Bestes Auswärtsteam gegen die Mannschaft mit den wenigsten Heimsiegen.
» » Das beste Rückrunden Team gegen die Mannschaft mit den wenigsten Siegen
» in
» » der zweiten Saisonhälfte.
» » Die torgefährlichste und abwehrstärkste Mannschaft der Liga gegen das
» Team
» » mit den drittwenigsten erzielten Treffern der gesamten Liga.
» » Die Vienna mit einer Serie von 12 ungeschlagenen Spielen in Folge
» (davon
» » 10 Siege), der Sportklub mit nur einem Sieg in den letzten 11 Spielen.
» »
» » Noch nie zuvor war die Favoritenrolle vor einem Derby so eindeutig auf
» der
» » Seite der Vienna wie vor diesem Derby. Während der Sportklub ums
» sportliche
» » Überleben kämpft, spielt sich die Vienna im Jahr 2017 in einen
» Siegesrausch
» » der seinesgleichen sucht. Der Fixabstieg ist für die Döblinger zwar
» nicht
» » mehr zu verhindern, aber vorher möchten sich die blaugelben Kicker mit
» » Topleistungen noch einmal ordentlich ins Schaufenster stellen. Und das
» geht
» » nirgendwo besser als im Derby vor Rekordkulisse und unzähligen
» » Medienberichterstattern und österreichischen Scouts.
» »
» » Die Vienna wird daher morgen die mit Abstand beste Leistung der
» gesamten
» » Saison abliefern. Für jeden einzelnen Spieler geht es um die restliche
» » Karriere, teils um die eigene wirtschaftliche Existenz. Die werden
» morgen
» » bis in die Haarspitzen motiviert sein und den ohnehin verunsicherten
» und
» » mit sich selbst beschäftigten Sportklub überrennen. Alles andere als
» ein
» » blaugelbes Schützenfest wäre eine Riesen Überraschung.
» »
» » Jeder, der etwas anderes prophezeit und das fadenscheinig mit "jede
» Serie
» » muss mal reißen" versucht mehr schlecht als recht zu begründen, hat
» keine
» » Ahnung von Fußball.
» »
» » Der Sportklub ist morgen so gut wie chancenlos.
»
» Ahnungsloser Analyst :-):-):-):-):-):-):-)

jo mei,
die einen schreiben den Gegner im vorhinein schlecht(aus eigener persönlicher Eitelkeit und Rechthaberei), damit sie im Anlassfall dann sagen können, das Resultat ist eh nix wert, die anderen halt gut.

Phil

02.05.2017, 11:13

@ Analyst
1 0

Ausgangslage Derby

» Der Sportklub ist morgen so gut wie chancenlos.

Aber eben nur so gut wie!

Ich liebe Fußball!

gr

02.05.2017, 12:18

@ Ramona
0 1

Ausgangslage Derby

» » Bestes Auswärtsteam gegen die Mannschaft mit den wenigsten Heimsiegen.
» » Das beste Rückrunden Team gegen die Mannschaft mit den wenigsten Siegen
» in
» » der zweiten Saisonhälfte.
» » Die torgefährlichste und abwehrstärkste Mannschaft der Liga gegen das
» Team
» » mit den drittwenigsten erzielten Treffern der gesamten Liga.
» » Die Vienna mit einer Serie von 12 ungeschlagenen Spielen in Folge
» (davon
» » 10 Siege), der Sportklub mit nur einem Sieg in den letzten 11 Spielen.
» »
» » Noch nie zuvor war die Favoritenrolle vor einem Derby so eindeutig auf
» der
» » Seite der Vienna wie vor diesem Derby. Während der Sportklub ums
» sportliche
» » Überleben kämpft, spielt sich die Vienna im Jahr 2017 in einen
» Siegesrausch
» » der seinesgleichen sucht. Der Fixabstieg ist für die Döblinger zwar
» nicht
» » mehr zu verhindern, aber vorher möchten sich die blaugelben Kicker mit
» » Topleistungen noch einmal ordentlich ins Schaufenster stellen. Und das
» geht
» » nirgendwo besser als im Derby vor Rekordkulisse und unzähligen
» » Medienberichterstattern und österreichischen Scouts.
» »
» » Die Vienna wird daher morgen die mit Abstand beste Leistung der
» gesamten
» » Saison abliefern. Für jeden einzelnen Spieler geht es um die restliche
» » Karriere, teils um die eigene wirtschaftliche Existenz. Die werden
» morgen
» » bis in die Haarspitzen motiviert sein und den ohnehin verunsicherten
» und
» » mit sich selbst beschäftigten Sportklub überrennen. Alles andere als
» ein
» » blaugelbes Schützenfest wäre eine Riesen Überraschung.
» »
» » Jeder, der etwas anderes prophezeit und das fadenscheinig mit "jede
» Serie
» » muss mal reißen" versucht mehr schlecht als recht zu begründen, hat
» keine
» » Ahnung von Fußball.
» »
» » Der Sportklub ist morgen so gut wie chancenlos.
»
» Ahnungsloser Analyst :-):-):-):-):-):-):-)

ja, das war eine Anal-lyse für den "Oasch" (man verzeihe mir den Ausdruck)

Anti Analyst

02.05.2017, 12:46

@ Analyst

Ausgangslage Derby

» » » Bestes Auswärtsteam gegen die Mannschaft mit den wenigsten Heimsiegen.
» » » Das beste Rückrunden Team gegen die Mannschaft mit den wenigsten
» Siegen
» » in
» » » der zweiten Saisonhälfte.
» » » Die torgefährlichste und abwehrstärkste Mannschaft der Liga gegen das
» » Team
» » » mit den drittwenigsten erzielten Treffern der gesamten Liga.
» » » Die Vienna mit einer Serie von 12 ungeschlagenen Spielen in Folge
» » (davon
» » » 10 Siege), der Sportklub mit nur einem Sieg in den letzten 11
» Spielen.
» » »
» » » Noch nie zuvor war die Favoritenrolle vor einem Derby so eindeutig
» auf
» » der
» » » Seite der Vienna wie vor diesem Derby. Während der Sportklub ums
» » sportliche
» » » Überleben kämpft, spielt sich die Vienna im Jahr 2017 in einen
» » Siegesrausch
» » » der seinesgleichen sucht. Der Fixabstieg ist für die Döblinger zwar
» » nicht
» » » mehr zu verhindern, aber vorher möchten sich die blaugelben Kicker
» mit
» » » Topleistungen noch einmal ordentlich ins Schaufenster stellen. Und
» das
» » geht
» » » nirgendwo besser als im Derby vor Rekordkulisse und unzähligen
» » » Medienberichterstattern und österreichischen Scouts.
» » »
» » » Die Vienna wird daher morgen die mit Abstand beste Leistung der
» » gesamten
» » » Saison abliefern. Für jeden einzelnen Spieler geht es um die
» restliche
» » » Karriere, teils um die eigene wirtschaftliche Existenz. Die werden
» » morgen
» » » bis in die Haarspitzen motiviert sein und den ohnehin verunsicherten
» » und
» » » mit sich selbst beschäftigten Sportklub überrennen. Alles andere als
» » ein
» » » blaugelbes Schützenfest wäre eine Riesen Überraschung.
» » »
» » » Jeder, der etwas anderes prophezeit und das fadenscheinig mit "jede
» » Serie
» » » muss mal reißen" versucht mehr schlecht als recht zu begründen, hat
» » keine
» » » Ahnung von Fußball.
» » »
» » » Der Sportklub ist morgen so gut wie chancenlos.
» »
» » Die Vienna hat in den letzten Spielen nicht wirklich überzeugt, der WSK
» » seine Sieglosserie beendet. Der Kader der Vienne ist besser, aber der
» WSK
» » spielt daheim. Ich erwarte ein enges Spiel, dessen Ausgang völlig offen
» » ist!
»
» Die Vienna hat "in den letzten Spielen nicht wirklich überzeugt"? Lieb.
» Und trotzdem haben sie allesamt gewonnen.
» Der Sportklub hingegen hat schon lange nicht mehr "richtig überzeugt". Von
» Siegen (abgesehen von der Ritzing Partie) ganz zu schweigen.
»
» Wer da von einem engen Spiel und einer offenen Partie ausgeht, kann
» wirklich nicht viel Ahnung von Fußball haben.
» Noch nie zuvor in der Rlo Geschichte war der Unterschied zwischen dem Wsk
» und der Vienna wohl sooo deutlich wie vor dieser Begegnung. Nur Tromayer
» und ein paar Blinde hier im Forum wollen das nicht wahr haben.
»
» Jeder neutrale Ostliga Fan weiß aber Bescheid, genauso wie sämtliche
» Buchmacher eine eindeutige Sprache sprechen.
» Alles andere als ein klarer Vienna Sieg wäre eine riesige Überraschung.

Was bist Du für ein Kasperl, Du SUPER Analyst, HA,HA,HA,HA

Sehender

02.05.2017, 17:45

@ Analyst

Ausgangslage Derby

» » » Bestes Auswärtsteam gegen die Mannschaft mit den wenigsten Heimsiegen.
» » » Das beste Rückrunden Team gegen die Mannschaft mit den wenigsten
» Siegen
» » in
» » » der zweiten Saisonhälfte.
» » » Die torgefährlichste und abwehrstärkste Mannschaft der Liga gegen das
» » Team
» » » mit den drittwenigsten erzielten Treffern der gesamten Liga.
» » » Die Vienna mit einer Serie von 12 ungeschlagenen Spielen in Folge
» » (davon
» » » 10 Siege), der Sportklub mit nur einem Sieg in den letzten 11
» Spielen.
» » »
» » » Noch nie zuvor war die Favoritenrolle vor einem Derby so eindeutig
» auf
» » der
» » » Seite der Vienna wie vor diesem Derby. Während der Sportklub ums
» » sportliche
» » » Überleben kämpft, spielt sich die Vienna im Jahr 2017 in einen
» » Siegesrausch
» » » der seinesgleichen sucht. Der Fixabstieg ist für die Döblinger zwar
» » nicht
» » » mehr zu verhindern, aber vorher möchten sich die blaugelben Kicker
» mit
» » » Topleistungen noch einmal ordentlich ins Schaufenster stellen. Und
» das
» » geht
» » » nirgendwo besser als im Derby vor Rekordkulisse und unzähligen
» » » Medienberichterstattern und österreichischen Scouts.
» » »
» » » Die Vienna wird daher morgen die mit Abstand beste Leistung der
» » gesamten
» » » Saison abliefern. Für jeden einzelnen Spieler geht es um die
» restliche
» » » Karriere, teils um die eigene wirtschaftliche Existenz. Die werden
» » morgen
» » » bis in die Haarspitzen motiviert sein und den ohnehin verunsicherten
» » und
» » » mit sich selbst beschäftigten Sportklub überrennen. Alles andere als
» » ein
» » » blaugelbes Schützenfest wäre eine Riesen Überraschung.
» » »
» » » Jeder, der etwas anderes prophezeit und das fadenscheinig mit "jede
» » Serie
» » » muss mal reißen" versucht mehr schlecht als recht zu begründen, hat
» » keine
» » » Ahnung von Fußball.
» » »
» » » Der Sportklub ist morgen so gut wie chancenlos.
» »
» » Die Vienna hat in den letzten Spielen nicht wirklich überzeugt, der WSK
» » seine Sieglosserie beendet. Der Kader der Vienne ist besser, aber der
» WSK
» » spielt daheim. Ich erwarte ein enges Spiel, dessen Ausgang völlig offen
» » ist!
»
» Die Vienna hat "in den letzten Spielen nicht wirklich überzeugt"? Lieb.
» Und trotzdem haben sie allesamt gewonnen.
» Der Sportklub hingegen hat schon lange nicht mehr "richtig überzeugt". Von
» Siegen (abgesehen von der Ritzing Partie) ganz zu schweigen.
»
» Wer da von einem engen Spiel und einer offenen Partie ausgeht, kann
» wirklich nicht viel Ahnung von Fußball haben.
» Noch nie zuvor in der Rlo Geschichte war der Unterschied zwischen dem Wsk
» und der Vienna wohl sooo deutlich wie vor dieser Begegnung. Nur Tromayer
» und ein paar Blinde hier im Forum wollen das nicht wahr haben.
» Jeder neutrale Ostliga Fan weiß aber Bescheid, genauso wie sämtliche
» Buchmacher eine eindeutige Sprache sprechen.
» Alles andere als ein klarer Vienna Sieg wäre eine riesige Überraschung.

Zu den Ahnungslosen und Blinden gehrst nur Du, Du Flasche.

Analyst II

02.05.2017, 21:07

@ Analyst
1 0

Ausgangslage Derby

» » » Bestes Auswärtsteam gegen die Mannschaft mit den wenigsten Heimsiegen.
» » » Das beste Rückrunden Team gegen die Mannschaft mit den wenigsten
» Siegen
» » in
» » » der zweiten Saisonhälfte.
» » » Die torgefährlichste und abwehrstärkste Mannschaft der Liga gegen das
» » Team
» » » mit den drittwenigsten erzielten Treffern der gesamten Liga.
» » » Die Vienna mit einer Serie von 12 ungeschlagenen Spielen in Folge
» » (davon
» » » 10 Siege), der Sportklub mit nur einem Sieg in den letzten 11
» Spielen.
» » »
» » » Noch nie zuvor war die Favoritenrolle vor einem Derby so eindeutig
» auf
» » der
» » » Seite der Vienna wie vor diesem Derby. Während der Sportklub ums
» » sportliche
» » » Überleben kämpft, spielt sich die Vienna im Jahr 2017 in einen
» » Siegesrausch
» » » der seinesgleichen sucht. Der Fixabstieg ist für die Döblinger zwar
» » nicht
» » » mehr zu verhindern, aber vorher möchten sich die blaugelben Kicker
» mit
» » » Topleistungen noch einmal ordentlich ins Schaufenster stellen. Und
» das
» » geht
» » » nirgendwo besser als im Derby vor Rekordkulisse und unzähligen
» » » Medienberichterstattern und österreichischen Scouts.
» » »
» » » Die Vienna wird daher morgen die mit Abstand beste Leistung der
» » gesamten
» » » Saison abliefern. Für jeden einzelnen Spieler geht es um die
» restliche
» » » Karriere, teils um die eigene wirtschaftliche Existenz. Die werden
» » morgen
» » » bis in die Haarspitzen motiviert sein und den ohnehin verunsicherten
» » und
» » » mit sich selbst beschäftigten Sportklub überrennen. Alles andere als
» » ein
» » » blaugelbes Schützenfest wäre eine Riesen Überraschung.
» » »
» » » Jeder, der etwas anderes prophezeit und das fadenscheinig mit "jede
» » Serie
» » » muss mal reißen" versucht mehr schlecht als recht zu begründen, hat
» » keine
» » » Ahnung von Fußball.
» » »
» » » Der Sportklub ist morgen so gut wie chancenlos.
» »
» » Die Vienna hat in den letzten Spielen nicht wirklich überzeugt, der WSK
» » seine Sieglosserie beendet. Der Kader der Vienne ist besser, aber der
» WSK
» » spielt daheim. Ich erwarte ein enges Spiel, dessen Ausgang völlig offen
» » ist!
»
» Die Vienna hat "in den letzten Spielen nicht wirklich überzeugt"? Lieb.
» Und trotzdem haben sie allesamt gewonnen.
» Der Sportklub hingegen hat schon lange nicht mehr "richtig überzeugt". Von
» Siegen (abgesehen von der Ritzing Partie) ganz zu schweigen.
»
» Wer da von einem engen Spiel und einer offenen Partie ausgeht, kann
» wirklich nicht viel Ahnung von Fußball haben.
» Noch nie zuvor in der Rlo Geschichte war der Unterschied zwischen dem Wsk
» und der Vienna wohl sooo deutlich wie vor dieser Begegnung. Nur Tromayer
» und ein paar Blinde hier im Forum wollen das nicht wahr haben.
» Jeder neutrale Ostliga Fan weiß aber Bescheid, genauso wie sämtliche
» Buchmacher eine eindeutige Sprache sprechen.
» Alles andere als ein klarer Vienna Sieg wäre eine riesige Überraschung.

wenn man keine ahnung vom fußball hat soll man sein maul halten, merk dir das.

59955 Postings in 7752 Threads, 655 registrierte User, 56 User online (0 reg., 56 Gäste)
ostliga.tv-Forum | Nutzungsbedingungen & Impressum | Das alte Ostligaforum (Archiv) | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum